Bücher

Die sieben Worte Jesu am Kreuz

Gebete und Meditationen von Pfr. Hermann Walch

Die sieben Worte Jesu am Kreuz

ISBN: 978-3-87620-362-1

Pfr. Hermann Walch
Die sieben Worte Jesu am Kreuz
Gebete und Meditationen

56 Seiten

Verlag: Patris Verlag GmbH Vallendar
ISBN: 978-3-87620-362-1

Inhalt

Am Kreuz Jesu führt kein Weg vorbei, nicht in der christlichen Verkündigung und nicht im persönlichen Leben eines Menschen. Das ist auch die Erkenntnis von Mutter Marie Therese, die ihr ganzes Leben lang der Passion Christi verbunden war, wie es auch andere große christliche Gestalten erlebt haben, vor allem die Mystiker, denen sie als Ordensgründerin der Gemeinschaft „Communio in Christo“ zuzurechnen ist. Mutter Marie Therese konnte es nicht ertragen, dass das Kreuz Jesu in der Gesellschaft unserer Zeit an Aufmerksamkeit einbüßt.  Denn das war ihre Überzeugung: Alle Lebensplanung, -bewältigung und -vollendung kann nur durch das Kreuz zur Vollendung finden. Das Buch eignet sich für privates und gemeinschaftliches Beten und Meditieren. Die ansprechenden Bilder, mit denen die Stationen illustriert sind, sind zusätzliche Impulse zum betrachtenden Gebet und der vielfache Blick auf Jesus vermittelt Hoffnung und Zuversicht, wenn eigenes Kreuz sehr schwer auf der Seele lastet.

Der Autor

Pfarrer Hermann Walch, geb. 1939 in Hochgallmigg/Tirol, Priesterweihe 1964. Er schließt sich 1972 den Gründungen der charismatischen Mutter Marie Therese an, wird einer ihrer treuesten und engsten Weggefährten und ist heute Spiritual des Ordens „Communio in Christo“ im Mutterhaus in Mechernich, Bistum Aachen.

Zurück zur Übersicht